Eröffnung Bankstelle Yspertal nach Umbau

Bankstelle Yspertal

Neugestaltete Raiffeisenbank in Yspertal eröffnet

Am 30. Juni wurde die neugestaltete Bankstelle der Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel in Yspertal offiziell eröffnet. Obmann Bgm. Ing. Leopold Gruber-Doberer konnte zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Unter anderem Vizebürgermeisterin Veronika Schroll und Franz Eckl von der Wirtschaftskammer NÖ, Bezirksstelle Melk. Das südliche Waldviertel ist für die Raiffeisenbank eine sehr wesentliche und wichtige Region, daher hat man sich für die Neugestaltung der Bankstelle entschlossen. Eine Regionalbank lebt vom Vertrauen ihrer Kunden und gibt Wertschöpfung wieder in die Region zurück.

Beim Umbau wurde sowohl der Innenbereich mit Schalter- und Kassenraum, Beratungsbüros und Begegnungszone umgebaut, als auch die Fassade wurde neu und modern gestaltet. Die Räumlichkeiten der Bank erstrahlen nun in hellem und freundlichem Ambiente, gestaltet von Dipl.-Ing. Christian Ziegler und Christina Mayr unter der Bauleitung von Baumeister Dipl.Ing. Johann Hödl aus Scheibbs. Die Aufträge wurden zum überwiegenden Teil an Betriebe aus dem südlichen Waldviertel oder dem Genossenschaftsgebiet der Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel vergeben. Die Professionalität der ausführenden Firmen ermöglichte eine pünktliche Fertigstellung. Während der 3-monatigen Umbauphase wurde der Bankbetrieb im Keller bewerkstelligt und von den Kunden dankenswerterweise gut angenommen.

Unzählige Kunden strömten zum Tag der offenen Tür und nutzten die Möglichkeit die neue Bank erstmals zu besuchen und zu besichtigen. Im Festzelt waren alle Besucher zu einem Imbiss und Getränken eingeladen. Auch die Hüpfburg wurde von den jüngsten Besuchern gerne angenommen.

Im Zuge der Eröffnungsfeier wurde der seit kurzem in Altersteilzeit befindliche ehemalige Bankstellenleiter Leopold Zeilinger offiziell verabschiedet.