Sumsi-Erima Kids Cup 2018

Sumsi-Erima Cup 2018

 

Beim Bezirksturnier Melk im Melker Schuberth-Stadion waren die Teams der Volksschulen Blindenmarkt und Loosdorf am erfolgreichsten. Beide fahren zum Regionalturnier nach St. Georgen/Ybbsfeld. Im Halbfinale setzten sich die Loosdorfer gegen Ybbs (im Neunmeterschießen) und Blindenmarkt gegen Melk (1:0) durch.

 

Auch sieben Mädchenmannschaften waren am Start. Die Schülerinnen der Volksschule Melk zeigten einmal mehr ihr Können. Die Kickerinnen waren auf heimischer Anlage nicht zu bezwingen. Sie gewannen alle Spiele und qualifizierten sich direkt für das Landesfinale in Herzogenburg. Auf Rang zwei folgte die Mannschaft der Volksschule Mank.

 

Beim Bezirksturnier Scheibbs in Gresten herrschte überschwengliche Freude bei den Volksschülern aus Gresten, die den Heimvorteil nutzten und sich den Sieg holten. Somit vertreten die Kicker den Bezirk Scheibbs beim Mostviertelfinale in St.Georgen/Ybbsfeld.

 

Bei einem eigenen Turnier der "kleineren Volksschulen" gewannen die Göstlinger alle vier Spiele und nahmen den Siegerpokal mit nach Hause. Die Mädchenmannschaft der Volksschule Gresten qualifizierte sich für das Landesfinale in Herzogenburg.

 

Wir gratulieren allen jungen Sportlerinnen und Sportlern recht herzlich!


 

Weitere Bilder:
http://meinfussball.at/Berichte/Blindenmarkt-ist-Bezirksmeister.html
http://meinfussball.at/Berichte/Melkerinnen-direkt-beim-Landesfinale.html