Exklusive Veranstaltung mit Karim El-Gawhary

Regionalratssitzung2018

im Bild von links: Obm. Stv. Herbert Leichtfried, Obmann Bgm. Ing. Leopold Gruber-Doberer, Karim El-Gawhary, Vors. d. AR Ing. Johann Kamleitner MAS, Ing. Harald Wehrberger, Dir. Mag. Leopold Grubhofer, MBA MBA MSc, Dir. Ing. Kurt Moser, MBA, KR Dir. Johann Vieghofer, MBA

 

"Pulverfass Naher Osten"

Am 6. November 2018 lud die Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel zur jährlichen Regionalratssitzung in den Saal der Raiffeisenbank in Wieselburg ein.

Obmann Bgm. Ing. Leopold Gruber-Doberer freute sich 170 geladene Regionalräte begrüßen zu dürfen. Er berichtet über die neue strategische Ausrichtung der Raiffeisenbank, dass es wichtig und richtig war in den Orten wo Bankstellen geschlossen wurden die Bankomaten als dislozierte Standorte weiter zu betreiben. Im Zuge der Umstrukturierung wurden über 10.000 Kunden in andere Bankstellen transferiert, weniger als 100 haben die Bankverbindung mit uns gekündigt.

Den Geschäftsbericht und die überaus erfreuliche Ergebnisvorschau 2018 präsentierten die beiden Geschäftsleiter Dir. Mag. Leopold Grubhofer, MBA MBA MSc und Dir. Ing. Kurt Moser, MBA. Die Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel verzeichnet im Jahr 2018 bis jetzt in allen Bereichen Zuwächse, im Finanzierungsbereich knapp 9 % oder 100 Millionen Euro, im Veranlagungsbereich knapp 1 % und MuM gesamt 3,7 %.  Die Ergebnisvorschau ist ebenso erfreulich mit einem EGT von über 1 % der Bilanzsumme, das ist deutlich über Nö-Schnitt.

Als Gastreferent konnte Obmann Bgm. Ing. Leopold Gruber-Doberer den Nahost-Korrespondenten Karim El-Gawhary zum Thema "Pulverfass Naher Osten" begrüßen. In seinem Referat berichtet er über die aktuelle Situation im Nahen Osten, die der in Kairo lebende Nahostexperte tagtäglich live miterlebt. Eindrucksvoll schildert er seine meist tragischen und traurigen Erlebnisse und Erfahrungen mit Flüchtlingen aus verschiedensten Ländern. Im Anschluss stand Karim El-Gawhary zahlreichen Fragen aus dem Publikum Rede und Antwort und signierte seine Bücher.

Ein sehr exklusiver und gelungener Abend für unsere Regionalräte.